Das Wichtigste über uns als Schule

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)  ist nicht nur ein wertvolles, faszinierendes ganzheitliches Philosophie – und Medizinsystem sondern stellt bei sachgemäßer Anwendung ein sehr effizientes Behandlungssystem dar. Die TCM hat daher weltweit Verbreitung gefunden. In Europa ist die TCM als CAM - Methode (complementary alternative medicine) anerkannt. 

Die Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin (WSTCM)  bietet seit über 20 Jahren Weiter- und Gesundheitsbildung im ganzheitlichen Sinn und speziell auf der Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) für ÄrztInnen, PharmazeutInnen, VeterinärmedizinerInnen, Personen aus Gesundheitsberufen und Laien an. Darunter fallen zertifizierte Angebote wie Lehrgänge, Seminare und modulare Weiterbildungsschienen.

Worauf wir besonders viel Wert legen und was Sie als Studierende/r davon haben:

Zusätzlich zu den bekannten Weiterbildungen für Chinesische Diagnostik und Arzneimitteltherapie (ÖÄK Diplom)  und Westliche Arzneipflanzen und TCM (DFP) sowie der  Ernährungslehre  nach TCM  haben wir unsere Bildungsangebote erweitert.  Neu dazugekommen sind : 

 

Tuina Anmo

Kräuter Intensiv

TCM-Basismodul

 

Wir freuen uns über diese neuen Entwicklungen

Dr. Verena Baustädter und Dr. Ch. Katharina Krassnig

und das gesamte Team der WSTCM

 

bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Büro

Kontakt: Tel. +43 (0)2252 / 20 69 99, E-Mail: office@wstcm.at, www.wstcm.at

 

Eine Übersicht finden Sie hier 

 

Zum Veranstaltungskalender

Zur Kursanmeldung