Christine Katharina Krassnig

Präsidentin

Meine Ausbildung und Berufserfahrung

Ärztin für Allgemeinmedizin, Ganzheitsmedizin, seit 1990 Praxis in Graz, seit 2006 Zweitpraxis in Baden. 

Zusatzausbildungen in Systemischer Psychotherapie, Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT), Feldenkrais-Bewegungsschulung, Hawaiische Körperarbeit, ÖÄK-Diplome in Phytotherapie und Homöopathie. 2003 Studium der TCM an der WSTCM, Fortbildung in den „Westlichen Arzneipflanzen“ bei Jeremy Ross, Prof. Kubelka und Prof. Saukel. Leitung des Projekts „Westliche/Europäische Arzneipflanzen und TCM“ in der WSTCM, regelmäßige Lehr- und Vortragstätigkeit; seit 2016 Vorstandsmitglied der ÖGPhyt (Österreichische Gesellschaft für Phytotherapie).

Meine Motivation im Verein mitzuwirken ist...

meine innere Haltung, dass das Medizinsystem der Zukunft nur auf einer ganzheitlichen, menschen- und gesundheitsfördernden Basis aufgebaut werden kann. Die TCM als durch und durch ganzheitliches Medizin-System hilft uns, diese Basis in uns selbst und in unserer Arbeit  zu beleben und zu festigen. Das Wissen der TCM mit dem Wissen moderner ganzheitlich ausgerichteter Forschung in Verbindung zu bringen, dieses zu sammeln, neu zu organisieren und weiterzugeben macht mir Freude - ebenso der Austausch und das gemeinsamen Lernen im Team.

1 - 1 von 1 wird angezeigt
Skriptum
aktualisierte Auflage / Dr. Krassnig
2021
WSTCM
Krassnig, Katharina
Ratzenhofer-Komenda, Beatrice
Ertl, Margret