WIENER SCHULE FÜR TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN

Über den Verein

Der Verein WSTCM - Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin wurde 2009 zur "Förderung von Ganzheitlichen und Traditionellen Heilweisen“ gegründet.

Der Zweck dieses Vereins, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, besteht in der umfassenden Beschäftigung mit allen Aspekten pflanzlicher Arzneimittel, insbesondere der Phytotherapie nach TCM, der Ernährungslehre nach TCM und der Kombination von Westlichen Heilpflanzen und TCM auf traditioneller und wissenschaftlicher Basis.
Aufgabengebiete sind:

Zu diesem Zweck organisieren wir Veranstaltungen, Vorträge und Informationsabende für Ärzte/innen, Pharmazeuten/innen, Ernährungsberater/innen und Gesundheitsberufe sowie für die breite Öffentlichkeit. Ziel ist die umfassende Beschäftigung mit allen Aspekten pflanzlicher Arzneimittel, insbesondere der Phytotherapie nach TCM, der Ernährungslehre nach TCM und der Kombination von Westlichen Heilkräutern und TCM auf traditioneller und wissenschaftlicher Basis. Wir kooperieren mit renomierten Ausbildungsinstitutionen in den unterschiedlichstenen Projekten.

Die Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin ist Gründungsmitglied des "Dachverbandes für TCM und verwandte Gesundheitslehre Österreichs".

 

Unsere Vereins- Statuten finden sie hier...

Werden Sie jetzt Mitglied! Klicken Sie hier...

 

Vereins-Vorstand


Büro / Organisation