Start Oktober 2023

TCM Ernährung
Diplom-Lehrgang
1.128 UE

1004

1003

1112

-

Teilnahme buchen

Diplomlehrgang TCM Ernährung € 6.908,00
Diplomarbeitsbetreuung € 250,00
Abschlussprüfung € 120,00
Teilnehmende


Einzelbuchung anfragen

HINWEIS: Bei Einzelbuchungen wird ein Aufschlag von 10% des Buchungspreises verrechnet.

„Unsere Nahrung ist eine wichtige Basis für körperliche und geistige Gesundheit. Sie ist Grundlage für Stabilität, Resilienz und die Fähigkeit, auch auf Belastungen kraftvoll zu reagieren.“

Unser Diplomlehrgang richtet sich an alle, die nach einer fundierten Ausbildung zum Thema TCM-Ernährung suchen. Die Wiener Schule hat sich aufgrund der Spezialisierung auf Themen rund um die TCM über viele Jahre eine herausragende Expertise aufgebaut.

Für bereits ausgebildete Diätolog*innen, Ernährungswissenschafter*innen und TCM-Berater*innen bieten wir Teilpakete zu einem Spezialpreis an (nähere Info unter Zielgruppe). Für Ärzt*innen schnüren wir je nach Vorwissen und Bedarf gerne ein Spezialpaket. Kontaktieren Sie in diesem Fall unser Büro unter office@wstcm.at oder telefonisch unter 02252 206 999 zu unseren Bürozeiten (Mo/Di/Do/Fr 9 bis 13 Uhr).

Was zeichnet diesen Lehrgang aus?

  • Qualität durch fachliche Expertise: Die Lehrgangsleiterin Vera Prissmann verfügt über langjährige Erfahrung nicht nur als Vortragende, sondern als auch als TCM-Ernährungsberaterin. Je nach Fachinhalt unterrichten im Lehrgang unterschiedliche Expert*innen, die durch ihr Spezialwissen und reichen Erfahrungsschatz eine solide fachliche Basis legen und inhaltliche Vielfalt gewährleisten.
  • Ausbildung mit Praxisfokus: Es wird großen Wert auf die praktische Umsetzung gelegt. Dazu gehört unter anderem eine umfassende Kochpraxis, eine fundierte Diagnosepraxis und Vermittlung von Beratungskompetenz.
  • Brückenschlag zwischen westlicher Ernährungswissenschaft und östlicher TCM: Durch die Zusammenarbeit mit den beiden TCM-Ärztinnen Hongying Li und Hongli Li bekommen die Teilnehmer*innen auch Einblick in original chinesische Kochpraxis.
  • Diagnosepraxis: Die Diagnosepraxis wird von den beiden auf TCM spezialisierten Ärztinnen Dr. Krassnig und Dr. Baustädter vermittelt, die über langjährige Erfahrungen in eigenen Praxen und auch als Vortragende verfügen.
  • Blended Learning und Hybridunterricht: Im Lehrgang werden digitale und analoge Formate kombiniert. Damit bieten wir den Teilnehmer*innen höchstmögliche Flexibilität hinsichtlich Zeiteinteilung und Lernorten.
  • Jours Fixes: Die regelmäßig stattfindenden Jours Fixes mit der Lehrgangsleitung gewährleisten eine laufende Betreuung der Teilnehmer*innen während des Lehrgangs und die Möglichkeit, das Erlernte zu vertiefen.

Informieren Sie sich auch an einem unserer kostenlosen Informationsabende: Anmeldung zum online Informationsabend

Das sagen unsere Absolvent*innen:
„Man spürt die Begeisterung der Vortragenden für die TCM. Das gemeinsame Lernen in familiärer Atmosphäre machte viel Spaß und motivierte mich zusätzlich. Besonders toll finde ich den Mix aus Online- und Offline-Seminaren - so konnte ich die TCM-Kurse besser in meinem Arbeitsalltag integrieren. Ich bin sehr dankbar, die WSTCM entdeckt zu haben. Ich habe durch das gemeinsame Lernen nicht nur inhaltlich profitiert, sondern auch auf gesundheitlicher Ebene. Weiters freut es mich besonders, dass wir Kurskollegen auch nach der Ausbildung noch intensiv vernetzt sind und uns weiterhin privat und fachlich austauschen." Christine Hiegesberger

 

Zielgruppe / Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die grundlegend an Traditioneller Chinesischer Medizin und der TCM 5 Elemente Ernährung Interesse haben. Vor allem Diätolog*innen, Ernährungswissenschafter*innen, Ärzt*innen und alle anderen im Gesundheitsbereich Tätigen können dieses Wissen ergänzend zu ihrer Arbeit einsetzen.

Teilnahmevoraussetzung ist solides Grundlagenwissen der TCM, das im Grundlagenkurs Basiswissen TCM erworben werden kann. Verfügen Sie bereits über entsprechende Vorkenntnisse, können diese nach Rücksprache mit dem Büro der WSTCM angerechnet werden.

Sie sind Diätolog*in oder Ernährungswissenschafter*in?

Für Diätolog*innen oder Ernährungswissenschafter*innen, die vielleicht schon in eigener Beratungspraxis tätig sind, bieten wir ein abgespecktes Spezialpaket (ohne Teile 2, 7, 9, 14) zum Preis von 4.990,00 an. Kontaktieren Sie in diesem Fall unser Büro unter office@wstcm.at oder telefonisch unter 02252206 999 zu unseren Bürozeiten (Mo/Di/Do/Fr 9 bis 13 Uhr).

Sie sind TCM Ernährungsberater*in?

Bereits ausgebildete TCM Ernährungsberater*innen, die ihr Grundlagenwissen und ihre Beratungskompetenz festigen möchten und Lust auf Inspiration in der Kochpraxis haben, bieten wir ein Spezialpaket bestehend aus den Teilen 2, 7, 8, 9, 12 und 14 des Diplomlehrgangs zum Preis von EUR 2.990,00 an. Kontaktieren Sie in diesem Fall unser Büro unter office@wstcm.at oder telefonisch unter 02252206 999 zu unseren Bürozeiten (Mo/Di/Do/Fr 9 bis 13 Uhr).

-

1009

1011

1012

100 UE
TCM Grundlagen
Präsenz
Lehrgang
Webinar & E-Learning

Die Grundlagen der TCM als Vorbereitung für die Fach-Ausbildungen an der WSTCM -
5 Elemente-Ernährung, Tuina Anmo, Kräuter Intensiv - EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH & FLEXIBLE TERMINPLANUNG!

Lehrziele / Lernergebnisse

Sie als Teilnehmer*in

  • lernen die Grundlagen, Strukturen und Prinzipien der TCM Ernährung, die TCM-Klassifikation der Nahrungsmittel und deren Einsatz nach den Prinzipien der TCM  kennen
  • können eine TCM-Diagnose inklusive Zunge und Puls  erstellen und haben Ihre differenzialdiagnostischen Fähigkeiten vertieft 
  • haben die ernährungswissenschaftlichen Grundlagen gelernt,
  • lernen das Kochen nach TCM im Rahmen der gemeinsamen Kochpraxis kennen
  • können westliche und chinesische Kräuter gezielt beim Kochen einsetzen,
  • erwerben Wissen über Beratungskompetenz und üben die Grundlagen der Beratung ein,
  • verstehen das Konzept der Psychosomatik in der TCM und lernen den Einsatz der TCM-Ernährung als begleitende oder präventive Maßnahme,
  • vertiefen Ihre Fachkompetenz TCM-Ernährungsberatung anhand von Spezialthemen und Fallsupervisionen
Durchführung

Hybridunterricht und blended Learning: Blended Learning bedeutet eine bewusst gewählte Kombination von digitalen und analogen Formaten und Methoden. Dabei ergänzen sich digitale (E-Learning, Webinare, Jour fixes, Recherche) und klassisch analoge (Präsenzkurse, Kocheinheiten, Praxiseinheiten, Peergroups) Bausteine. Dies erleichtert das Lernen nachhaltig. 

Kursaufbau: Insgesamt umfasst der Diplomlehrgang 750 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten). Im Detail sind dies: 176 UE live Präsenz (inclusive 3maliger Kochpraxis), 118 UE online Präsenz (3 Kurswochenenden online zu 48 UE und Webinare zu 70 UE). 20 UE entfallen auf  regelmäßige Jour fixes mit der Lehrgangsleitung. Auf das Selbststudium und  das Lernen in Peergroups entfallen 170 UE, auf Falldokumentationen 50 UE, die Diplomarbeitsbetreuung umfasst 11 UE, das Verfassen der Diplomarbeit 200 UE und die Abschlussprüfung 5 UE. Für Bildungskarenz werden zusätzlich noch 377 UE für Lernzeiten angerechnet.

Kosten: Im Kurspreis sind alle Lehrveranstaltungen, Skripten (in digitaler Form) und die Lernbegleitung durch die Lehrgangsleitung enthalten. Zusätzliche einmalige Kosten sind die Diplomarbeitsbetreuung von 250 € und die Prüfungsgebühr für die Abschlussprüfung von 120 €. Diese sind, da sie nicht von allen Kursteilnehmer*innen in Anspruch genommen werden, extra zu buchen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
-

1009

1011

1012

100 UE
TCM Grundlagen
Präsenz
Lehrgang
Webinar & E-Learning

Die Grundlagen der TCM als Vorbereitung für die Fach-Ausbildungen an der WSTCM -
5 Elemente-Ernährung, Tuina Anmo, Kräuter Intensiv - EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH & FLEXIBLE TERMINPLANUNG!